Über TeBe

Tennis Borussia, auch als TeBe bekannt, wurde 1902 gegründet und ist in Charlottenburg beheimatet. Der Berliner Traditionsclub spielte in seiner bewegten Geschichte bereits mehrfach in der ersten und zweiten Bundesliga,  aktuell befindet sich die erste Mannschaft in der Oberliga. Tennis Borussia hat zudem eine herausragende Jugendarbeit, spielt mit den B-Junioren in der Bundesliga und hat in jahrzehntelanger Pionierarbeit den Frauenfußball geprägt. 

TeBe steht für weltoffenen Fußball auf dem Platz und auf den Rängen und ist bundesweit für seinen Einsatz gegen Antisemitismus, Rassismus und Homophobie bekannt. Der Verein ist somit lebendiges Beispiel für die Toleranz, kulturelle Vielfalt und Abwechslung unserer wunderbaren Stadt Berlin.